24.01.24

RTFL #20

Antizyklisch feiern


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-20 (86 MB)

Die Sendung steht diesmal unter dem Motto “Antizyklisch feiern” und beginnt mit einem weihnachtlichen Bonkwave (oder auch nicht Bonkwave) Track – für alle die ihren Tannebaum noch bis Mariä Lichtmess zu Hause
stehen haben. Dann eine Zeitreise gut 10 Jahre zurück in die goldene Zeit der Netlabels und der MP3-DJ-Mixe. Dazu hier der Link auf die Webseiten von DJ [in]anace und Mixotic.net. Danach noch weiter zurück ins Jahr 1923 zu uralten Aufnahmen, die nun endlich gemeinfrei sind.Ausserdem ein Ausflug in die Kilometaebene, an Schönberg gemahnende Pop Musik, Black Metal, eine kleine Atemübung und entspannte Elektronik zum Ausklang.

Read the Funky License

And download all the music if you want

Bonkwave Allstars – We Wish You A Merry Bonksmas
adamned.age – Die nebenanderen
Martin Donath – Soleil Levant
Tim Susa – Projectionism
Edna Hicks – Save Your Man and Satisfy Your Soul
Doctor Deathray – Big Rock Candy Mountain
Lontalius – Go Easy (Wool Hall Session)
Flavigula – Hand 23
Lorenzo’s Music – Slippery friction
Sknob – Driven by Desire
Yoni Den – Akra
This Cold Night – Pick Up A Phone
Rotting Eternity – Stormbound
Nine Of Wands – 4444
xenoton – unStet
Alle Wortbeiträge (Moderationen) sind lizenziert unter

27.12.23

RTFL #19

Lässigkeit extrudierend


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-18 (86 MB)

Ich beginne mit dem Track “Brainrot” aus der famosen neuen EP “Tracks fit for permament Deletion Vol. 1” von Lilac Complex auf dem kleinen grünen Würfel. Dann ein kurzes Schlaglicht auf den “Acid December” – zu finden unter acid.datapop.se. Anschließend sinniere ich ein wenig über die Formulierung “Hochkarätigkeit extrudierend” die Stephan Kleinert in einem Blogpost auf seinem Blog schallunstille.de so schön in die Welt gesetzt hat – und komme zu dem Schluß, dass es mir (genau wie Stephan) doch lieber ist, wenn Künstler:innen “Lässigkeit extrudieren”. Dann wie gehabt einmal quer durch alle Genres. Und weil ich ihn in der Sendung erwähnt habe (und vielleicht immer noch nicht alle den großartigen Podcast von Ryno the Bearded kennen) hier noch der Link auf die #00 Show.

Read the Funky License

And download all the music if you want

Lilac Complex – Brainrot
Kotten – Ceactroleid
AxWax – Werk It
Delegates of Culture – Double You Slash Hackers (AxWax 2023 Remix)
iGL & Alecho – Sandra (Indamouse Remix)
Schall und Stille – Boy Girl Forest
Loyalty Freak Music – Where I’m High
Ropes of Sand – Tonight
Vietnam II – The Drummer (Who Died On A Monday)
Nicholas Burgess – Undead Yvette
Young Bugs – When She Wakes
Mooth – EdisonBox Records – Sweat
War Fighters – Morphed Reflections
Supertzar – Tamerlan
Fabio Keiner – Meditation III
Alle Wortbeiträge (Moderationen) sind lizenziert unter

07.12.23

RTFL #18

Adventskalender 2023 mit Konrad Behr (ClongClongMoo.org)


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-18 (172 MB)

Die Tradition verlangt, dass Konrad Behr wieder beim Adventskalender zu Gast ist, um gemeinsam mit mir auf
das Jahr mit dem Blick zweier Creative Commons Enthusiasten zurückzuschauen. Konrad Behr betreibt die Plattform clongclongmoo.org. Ihn verbindet mit mir ein sehr offener, scheuklappenfreier Musikgeschmack, sowie die Liebe zu Menschen, die ihre Musik nicht vorrangig unter dem Aspekt der kommerziellen Verwertbarkeit veröffentlichen. Im Laufe der Sendung wird genau das dann auch mehrfach Thema – in dem Versuch einige Ereignisse des letzten Jahres (wie den zweimaligen Verkauf von Bandcamp) für den digitalen Creative Commons Untergrund einzuordnen. Zum Glück gibt es ja nach wie vor viele wunderbare Netlabels, die (auch) abseits solcher Pattformen agieren.

Read the Funky License

And download all the music if you want

Sebaj Fóbiás – I
John Louis Kluck – Fragile Space
4T Thieves – Summer Breeze and Autumn Leaves
Dr. Proll – So ist das auch in Ordnung
Man Bites Dog – FTC
der analoge mann – Beton brennt doch
Grosso Gadgetto + Black Saturn – Infinite Fidelity
One Tru Odd – Answer #1 (Derev)
Oberlin – Werse
Catgirl 2005 – Drugs on Drugs on Drugs on Drugs
FloatingMind – La Terrazza Dei Pensieri
Unkraut – Weisst du was der macht in Nacht
Henrych – ysa
Trotski Nautique – A Bas Patricia Kaas
Trotski Nautique – A Bas les Films Americains
Adrien d’Elzius – Sesephos’s View over the Hill
Lynn Nandar Htoo – Fireflies
Raja Kirik – Perangan
Claudio Hernán Guzmán – El tiempo y el árbol
9VoltDisaster – Psychosis (w- Buja)
Linda Bjalla – Passing
Tom Maintain’s Trip – Song for forgiveness
TOOTH – Zaborra
Hamunkansu – Azadael
Alle Wortbeiträge (Moderationen) sind lizenziert unter

22.11.23

RTFL #17

Eins führt zum Anderen


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-17 (86 MB)

“Dieses” Internet entpuppt sich einmal mehr als ein Kaninchenbau in dem eins zum anderen führt. Wir beginnen mit Mothers Bank aus Indonesien, in erster Linie eine Bank, deren Mitglieder aber auch Musik machen. Erschienen auf YesNoWave. Danach dann, wie gewohnt, quer durch die Welt und die Genres, wobei wir aber immer wieder nach Indonesien zurück kehren. Denn sobald ein Label einmal meine Aufmerksamkeit gewonnen hat, arbeite ich mich gerne durch den Backkatalog. Daher nochmal mein Rat an alle Musiker:innen da draußen: Tut euch zusammen und bildet Banden … ähm ich meine natürlich Labels.

Read the Funky License

And download all the music if you want

Mother Bank – Menanam
LAIR & Sigrid Espelien – Entered by the Wind
B4 – Prázdná místa
La Baia – Oblivium
Anna Homler, Alexander Williams, Rrrrrose Azerty – Penance Theme Song
Sguall – NLN
Shadrow – Ghost in the Machine
Shadrow – Never Be Alone
Lana Lee – Player 1
Lana Lee – Player 2
MetzgerButcher – Bescheid
Tachanka – Bring Me the Head of Elon
Individual Distortion – Indak Ado Ubeknyo
Wait! Memories Are Fading Away! – … In Isolation We Face Ourselves
Hakkon – Haunted
2020 – CANt
Alle Wortbeiträge (Moderationen) sind lizenziert unter

23.08.23

RTFL #14

Fedivision Party 2023, Netlabelday 2023


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-14 (86 MB)

Es gibt einiges aufzuarbeiten. Zum einen war da die Fedivision Party 2023, die in “diesem Fediverse” statt gefunden hat – quasi eine ESC ähnliche Veranstaltung. Ich spiele eine kleine Auswahl von Songs, die im Nachgang unter Creative Commons Lizenz veröffentlicht wurden. Zum anderen gab es, wie jedes Jahr, am 14. Juli den Netlabelday 2023. Und da gibt es noch so einiges nachzuhören. Ich habe mich bis zum Buchstaben “G” vorgearbeitet und präsentiere meine Auswahl. Und zwischendrin zwei Songs von einem Musiker (@nielso@digitalcourage.social) den ich über Mastodon im Fediverse kennengelernt habe.

Read the Funky License

And download all the music if you want

Botfly Mother – The Moth, Pt. 1
Desmu – Moi aussi je peux décentraliser des trucs si je veux
WaldschratMX – Awakening
sknob – Can’t Wait
DrNI – Alles wird gut (Everything will be fine)
Niels and the Contributors – Sense of Truth, Part 1
Prima Limón – Si es igual
Botfly Mother – A Song for em
Linda Bjalla – Sayonara
Guska – Mouldy Pomegranates
Project Playlist – They Don’t Like Us
Khassarat – Lies
UZU – Mouhassar
Floating Mind – Decollage En Douceur
Luciftias – Portals to Nothingness
Homeostasis – Ulibox
Alle Wortbeiträge (Moderationen) sind lizenziert unter

26.07.23

Rtfl #13

Trust – Talk with Luka Prinčič (Kamizdat)


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-13 (86 MB)

I’m on vacation, so here’s a little special broadcast. Konrad from clongclongmo.org had invited me to a special radio program in May. This program – Trust.FM – took place parallel to the Goethe Institute’s Kultursymposium Weimar 2023. As in the Symposium, the radio program was about “Trust”.

I spoke with Luka Prinčič on this occasion. Luka lives and works in Ljubljana in Slovenia and is a person of many talents. He runs the Kamizadat Netlabel, is a musician himself, publishes under Creative Commons license and supports marginalized artists at the Emanat Institute. He also runs the Mastodon instance sonomu.club in the fediverse.

All activities in which trust plays a big role. But listen for yourself.

Read the Funky License

And download all the music if you want

Musik: dvidevat – Format
Musik: Kristina Kočan & Samo Šalamon – tiger
Musik: Luka Prinčič & ala pecula – a3
Musik: Luka Prinčič – carbdiox
Alle Wortbeiträge (Moderationen) sind lizenziert unter

13.07.23

NetlabelDay 2023

Netlabelday 2023


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-NetlabelDay2023 (172 MB)

Here then a small special to the Netlabelday 2023. Konrad Behr of clongclongmo.org and I play music of artist from Germany. From me comes a best-of of the last shows while Konrad dives deep into the 20 year history of some netlabels.

And as it should be for a special, the whole thing is 120 minutes long.

Read the Funky License

And download all the music if you want

Spiedkiks – Beached (Featuring Martin Bogren, Johannes Hehrmann & Jero Castella)
die nicht maskierte irrtum! – A Walk In The Stollberg
Drehkommando – Die Toten haben Strassen
Endlos – Das musste ja so kommen
Ruben D’Hers – las polillas
Schall und Stille – Noah
Torsten Torsten – Arbeit oder Liebe
elektroapparat – Where Are You Going (Acoustic)
Von Korf – Hilfe im Angebot
Tupolev – 8,917
leander – so, this
Dominik Vogel – Above Karabakh Plateau approximately 2am
Fear Administration – Ein harmloser Spaß
der analoge mann – AngstBombenAlarm
Sternenspringer – Fluganzug
Drone – What Goes Around Comes Around
Wintermute & Bastard – Funk Renegade
Iron Kobra – Schall und Rauch
Fuzziebär – Party
KAROSHi – Stuntpolizei
RAEST – CATCALLING
Reklov – Kaktusgirl
FC Stoffel – Der Frieden
Hraban & Die Unauffindbaren – Wie geht es weiter
Griesgram der Grobe und Elvis von Boedefeld – Die Nazikokser vom Erdgeschoss (Krieg nur, wenn du besoffen bist)
Plutonien – Aus dem anspruchsvollen Kosmos
Dmytro Bobryk – Bucha
Wiedergænger – Würmer (kein Fußbreit)
Grott – Fuck Pegida
The Wright Valley Trio – Schlaf
For Example John – Brot und Spiele (DLIKDH Remix)
All spoken words (Moderation) is licensed under

04.12.22

RTFL #05

Adventskalender mit Konrad Behr (ClongClongMoo.org)


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-05 (86 MB)

Ich öffne mit Konrad Behr von ClongClongMoo.org ein Türchen vom Adventskalender auf 674.fm (und auch im Fediverse) und wir wagen uns an einen kleinen Jahresrückblick. Hier ein paar Links zu den Dingen, die Konrad erwähnte: Das Netlabelarchive hat sich zu Aufgabe gemacht, die Audiodateien von inaktiven Netlabels zu archivieren und zugänglich zu halten. Das Programm mp3tag wird von uns beiden hochgeschätzt, zum einfachen “taggen” von mp3 Dateien. Und dazu natürlich Musik aus (fast) der ganzen Welt. Aber hört selbst.

Read the Funky License

And download all the music if you want

Diego Lorenzini – Nada en contra del K-Pop
B4 – Nachtreiter
Trotski Nautique – Petit animal
The Hathaway Family Plot – Silent Panic
For Example John – Retroschuhe
Talons’ – Worried for the Fall
Abdicant – Lexicon Ghost
Yumenoma – Mugen
Kristina Kočan & Samo Šalamon – Tiger
Alle Wortbeiträge (Moderationen) sind lizenziert unter

28.09.22

RTFL #02

Louis Lingg and the Bombs


Podcast abonnieren

Or copy & paste


Download (mp3)
RTFL-02 (86 MB)

Ich habe ein Interview mit Louis Lingg and the Bombs geführt. Eine großartige Elektro-Anarcho-Punk-Band aus Paris.

Informationen zu ihrem letzten Album und den dazugehörigen Remix Marathon gibt es bei blocsonic.com. Sämtliche Cover Artwork ist von der Künstlern Aurelia Folch a.k.a. Stranger Wolf. Erwähnt wurde ausserdem der autistische Musiker Da Fuck – hier seine Bandcamp Seite (da ist leider alles all rights reserved).

Read the Funky License

And download all the music if you want

Louis Lingg and the Bombs – Belly Up
Louis Lingg and the Bombs – No One’s Illegal
Louis Lingg and the Bombs – Freaky Deaky (DLIKDH Remix)
Louis Lingg and the Bombs – No Joke (Is this A Joke Remix)
Louis Lingg and the Bombs – The Dispossessed (Spiedkiks Remix)
Louis Lingg and the Bombs – Louis Lingg, Anarchist (New Version)
Louis Lingg and the Bombs – Disrupt
Louis Lingg and the Bombs – Favela Ninja
Louis Lingg and the Bombs – Onigiri
Louis Lingg and the Bombs – Freaky Deaky
Louis Lingg and the Bombs – No Joke
Louis Lingg and the Bombs – Princess Mononoke (Live)
Alle Wortbeiträge (Moderationen) sind lizenziert unter