20.12.18

Wuerfel24

Erich Schall – Gewichtheben auf Eis


Playlist with
all Tracks (m3u)
320 kbps hifi

all Tracks (zip)
122 MB

„Wenn das Gewicht nach dem Heben auf den Boden fällt
ist der Moment der Entspannung erreicht.
Wenn man dabei jedoch auf einer Eisfläche steht
fangen die Probleme erst an.“

Erich Schall im Dezember 2018, nach Diktat ver(r)eist.



Tracklist

Creative Commons LizenzvertragDieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00c17da/gruenerwuerfel/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

 

3 Kommentare

 

 
mosonic

21.12.2018, 20:44h

Schönes Album. Man hört Herrn Schall in den Kompositionen und Sounds. Sehr eigene Ästhetik. Ich würde ja gerne mehr über die Geschichten hinter den einzelnen Tracks erfahren. Ist »Liane« ein Nicken an alte Happy Hardcore-Tage? Was ich gerne mal hören würde, wäre ein Live-Album von Herrn Schall oder wie er seine einzelnen Stücke zu einem Gesamtwerk mit Übergängen ineinanderfließen lässt. Freue mich auf das nächste Treffen!

 
 
Simon

26.12.2018, 13:00h

Sehr stimmiges, wundervoll -darf man das sagen- deepes Album…
Perfekt für kalte Wintertage zum Dahinschwelgen:-)

 
 
Recent Music Heroes

11.02.2019, 14:26h

„Comment: this set of 9 pieces of electronic tracks is as playful and fulfilled as one solid electronic and club dance mixed issue can be. Undoubtedly Erich Schall (he is being a member of such combo as Drehkommando) has been an experienced creator of sounds since the beginning of the 10s. Lots of different roundabouts can be met over there – from hypnotic techno and intense jungle rhythms to more dynamic and cinematic house vibes and just laid-back electronic explorations. At times stylistic borders within some tracks will be hazed. Yeah, the favourite of mine is the title track – yeah, it is a superb house propulsion, however, all the tracks are fine factures of tempo and stepwise changes. The most experimental track is obviously Broken Water where a downtempo/modern classical motif plays against the wall of white noise. The issue with intriguing name (weightlifting on ice) is a part of the discography of a Cologne, Germany-based imprint, Der Kleine Grüne Würfel.“

 

Leave a Reply

Mit dem Absenden Ihres Kommentars (Submit Content) erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen hier eingegebenen Daten (Name, E-Mail, Webseite, Kommentar) von uns gespeichert werden. Ihre IP-Adresse wird dabei nicht erfasst.