23.10.17

[wuerfel 21]

For Example John – The first 12 Decades


Playlist with
all Tracks (m3u)
320 kbps hifi

all Tracks (zip)
83,6 MB

Der Mob sinniert, der Bornierte schunkelt sich die müde Gleichgültigkeit von der Seele und überhaupt ist alles ganz ganz anders. For Example John (Mainz / Köln) stapfen nach Belieben durch die Stile ohne jemals die zynischen Gesten für das Konstrukt Leben zu verlieren. Das passt es ins Bild, das die zwei die Haupt-Protagonisten ihr Kollektiv (sic!) bei Bedarf nur zu gerne durch temporär verfügbares Familienpersonal ergänzen.

Der Titel des Albums dient als Hinweis auf die stilistische Entwicklung der Johns. Wilderten sie früher noch allzu gerne in Punkrock-Gefilden, so wetzen sie sich heute lieber die Hörner am weit gefassten Pop-Entwurf ab. (Ach ja die Hörner. Die sind nicht umsonst in Kombination mit der Discokugel in das Bandlogo eingeflossen. Und klingen sie nicht einfach wunderbar im Opener, dem „For Example John Song Song“?)

Wie dem auch sei. Über die Jahre haben sich allerlei Perlen angesammelt und nebeneinander aufgereiht. Hier findet das Agitative, das Sonderbare, aber auch das Alltägliche nebeneinander seinen Platz. Mal englisch, mal deutsch im besten DAF-Jargon, mal skurril, mal nachdenklich, mal romantisch und mal ernüchtert. Da ist Schlager, da ist Country, da ist Eurodance und da ist vor Allem charmanter Trash auf poliertem Parkett.

Ist das nun schon überspitzter Eklektizismus?

Tracklist:

Creative Commons LizenzvertragDieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Leave a Reply

*